Filterservice Core K

Filterservice Core K

Kalk Filterpatrone

Core K verbessert den Geschmack von Heiß- und Kaltgetränken (speziell zur Aroma Verbesserung von Tee & Kaffee) und schützt deine Haushaltsgeräte vor Verkalkung.

Die Core K muss ausgetauscht werden, wenn die kalktypischen Erscheinungen wie Teehaut, Aromaverlust bei Tee und Kaffee oder Kalkablagerungen auf Flächen wieder auftreten. Je nach Rohwasserhärte sind bis zu 1900 Liter (5-10°dH) bzw. 450 Liter (11-25°dH) Standmenge erreichbar. Gemäß DIN 1988 ist ein Wechsel der Core K spätestens nach 6 Monaten erforderlich. Die Core K darf ausschließlich mit Kaltwasser betrieben werden und ist vor Frost zu schützen. Die Einstellung auf den Härtegrad des Eingangswassers erfolgt über Bypassbohrungen (siehe Bedienanleitung). Zur Messung der Eingangshärte liegt der Patrone ein Teststreifen bei. Der Durchfluss der Patrone ist auf 1,9 Liter/Min. (bei 4 bar) begrenzt, um über eine ausreichende Kontaktzeit des Wassers mit dem Ionentauscherharz eine optimale Härtereduzierung zu sichern. Die Enthärtungswirkung ist über preisgünstige, handelsübliche Messtechnik eindeutig messbar.

Core K ist nur einmalig verwendbar und wird anschließend über den normalen Hausmüll entsorgt. Als Eingangswasser darf ausschließlich Wasser in Trinkwasserqualität verwendet werden. Die Entkalkung (Gesamthärte) kann wahlweise ca. 50 bis 75% des Ausgangswertes eingestellt werden.

55 halbjährlich